Vorschlag der Verbände: Ende der Saison

Am Dienstag haben die Gremien des Südbadischer Fußballverband zusammen mit dem Würtembergischen und Badischen Fußballverband entschieden, die Saison zu beenden zu wollen. Die Entscheidung liegt allerdings bei den Vereinen selbst, denn für die Beendigung bedarf es der Zustimmung der Mitgliedsvereine beim außerordentlichen Verbandstag.

Der SBFV schreibt:

Die baden-württembergischen Fußballverbände haben in Abstimmung untereinander sowie auf Grundlage der rechtlichen und behördlichen Rahmenbedingungen das weitere Vorgehen beschlossen: Demnach sprechen sich die Verbandsgremien einhellig für die Beendigung der Saison 2019/20 zum 30. Juni 2020 aus, so wie es die jeweiligen Spielordnungen vorsehen. Die Entscheidung zwischen diesem Modell oder der Alternative „Fortsetzung der Saison über den 30.06.2020 hinaus“ trifft ein außerordentlicher Verbandstag im Juni.

Die Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung) in der Fassung vom 9. Mai 2020 sieht weiterhin umfassende Beschränkungen vor, die die Austragung von Fußballspielen unmöglich machen. Nach dem Stufenplan für Baden-Württemberg zur Lockerung der Corona-Verordnung konnten zwar Freiluft-Sportanlagen für Sportaktivitäten ohne Körperkontakt am 11. Mai 2020 wieder in Betrieb genommen werden, so dass ein Training unter Beachtung strenger Vorgaben in Kleingruppen und ohne Körperkontakt stattfinden kann. Indes ist nach diesem Stufenplan aber weiterhin „nicht abschätzbar“, wann Mannschaftssport – also u.a. Fußballspiele im eigentlichen Sinne – wieder erlaubt sein werden. Die Gremien aller drei Fußball-Landesverbände sehen daher keine Möglichkeiten mehr, die Meisterschaftsrunden regulär bis zum 30.6. zu beenden.

Weiterlesen

Drucken

Kein Trainings- und Spielbetrieb beim SV Schopfheim

Liebe Eltern, Liebe Spieler,
bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 findet beim SV Schopfheim kein Trainingsbetrieb statt. Dies gilt für alle Mannschaften!
Die Sportanlage ist durch die Stadt Schopfheim für jegliche Nutzung gesperrt!

Der Spielbetrieb des Südbadischen Fußballverband ruht ebenfalls bis mindestens Sonntag, 19. April 2020, wie es danach weitgergeht werden wir hier veröffentlichen.

-> Das Trainingsverbot beinhaltet auch, dass sich in dieser Zeit niemand auf dem Sportgelände im Oberfeld aufhält, auch nicht in kleinen Gruppen. Die Maßnahme soll die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen und verlangsamen. Dies geht nur, wenn sich alle daran halten.

Wir wünschen euch allen alles Gute, bleibt Gesund!
Eure Jugendleitung des SV Schopfheim

Drucken

[ABGESAGT] Generalversammlungen am Freitag, 13.03.2020

Am Freitag, den 13. März 2020 finden die Generalversammlungen der Fußballabteilung statt.

Um 18:30 Uhr beginnt die Jugend-Jahreshauptversammlung im Sportheim im Oberfeld, danach um 20:00 Uhr beginnt die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung.
Alle Spieler und Mitglieder sind herzlich Eingeladen!

 

Liebe Mitglieder,
Sehr geehrte Damen und Herren,
aus gegebenen Anlass und sich dauernd änderte Meldungen muss die Generalversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben werden.
Dies gilt sowohl für beide Generalversammlungen am heutigen Tag.
Ihre Fußballabteilung

Drucken

SVS sucht Abteilungsleiter

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Fußball-Familie,
wir, die Fußball-Abteilung, wenden uns heute an Euch mit einer Bitte.


Wie ihr bereits aus den Tagespressen gelesen habt, findet am Freitag, den 13.03.2020 um 20.00 Uhr die Generalversammlung der Abteilung Fußball statt. Davor wird die Jugendabteilung ihre Versammlung abhalten. Bei dieser Generalversammlung finden auch diesmal wieder Wahlen im Abteilungsvorstand statt.


Ein Verein kann nur in eine sichere Zukunft gleiten, wenn es ehrenamtliche Mitglieder gibt, die den Verein in den Funktionärspositionen kräftig unterstützen. Wir, die Abteilung Fußball sind an einem Punkt angelangt, an dem es uns bis heute nicht gelungen ist, genau diese Posten neu zu besetzen.
Deshalb heute der Aufruf an alle Mitglieder des Fußball-Abteilung und deren Angehörigen, sich zu melden, der es sich vorstellen zu können einen Posten in der Vorstandschaft- sowie der Jugendvorstandschaft zu übernehmen.

Ganz wichtig wäre die Besetzung des Abteilungsleiters, des stellv. Abteilungsleiters und eines Spielausschussvorsitzenden. In der Jugendvorstandschaft gibt es ebenfalls sehr wichtige Posten die zu besetzen wären. (u.a. Jugendleiter, Leiter Spielbetrieb, Pressewart)


Nochmals, es ist von existenzieller Bedeutung, dass sich Mitglieder- bzw. Freunde der Fußball-Abteilung melden, um dem Verein auch die Zukunft zu sichern. Weitere Informationen erhaltet ihr unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir zählen auf Euch und hoffen auf Eure Unterstützung.
Der Fußball-Abteilungsvorstand des SV Schopfheim

Attachments:
Download this file (2020 Brief an Mitglieder.pdf)2020 Brief an Mitglieder.pdf[ ]127 kB

Drucken

Vorbereitungsspiele der Aktiv-Mannschaften (Winter 2020)

Unsere Aktivmannschaften starten in die Wintervorbereitung, Trainingsauftakt ist am Dienstag, 04.02.2020 im Oberfeldstadion.

Folgende Testspiele stehen auf dem Programm:

Freitag, 07.02.2020 - 19:30 Uhr - SG Malsburg/Marzell gg. SVS in Malsburg - 3:6
Samstag, 15.02.2020 - 16:00 Uhr - SVS gg. FC Schönau 2 im Oberfeldstadion - 3:0
Sonntag, 16.02.2020 - 15:00 Uhr - SVS gg. FC Kandern im Oberfeldstadion - abgesagt
Samstag, 22.02.2020 - 15:00 Uhr - SVS gg. T.I.G. Rheinfelden im Oberfeldstadion - 7:5
Dienstag, 25.02.2020 - 20:00 Uhr - SVS gg. FC Schönau im Oberfeldstadion 3:4
Samstag, 29.02.2020 - 16:30 Uhr - SVS gg. TuS Lörrach-Stetten 2 im Oberfeldstadion - 4:0
Dienstag, 03.03.2020 - 20:00 Uhr - SVS gg. Bosporus FC Friedlingen im Oberfeldstadion - 2:3
Samstag, 07.03.2020 - 15:00 Uhr - SpVgg Wehr gg. SV Schopfheim in Wehr (Kunstrasen)

Drucken

Pressebericht aus der Badischen Zeitung vom 09.01.2020

Auf dem Platz des Schopfheimer Sportvereins sind Randalierer Dauergäste

Der SV Schopfheim ärgert sich über ein zunehmendes Problem mit Vandalismus und bittet Anwohner genauer hinzusehen. Denn die Verursacher werden so gut wie nie erwischt.

BZ Foto Kura2

Es ist ein wiederkehrendes Bild auf dem Sportgelände im Oberfeld: Zerbrochene Flaschen, kaputte Tische, eingeschlagene Scheiben. Auf dem Sportplatz und beim Sportheim des SV Schopfheim treiben seit längerem vor allem nachts ungebetene Besucher ihr Unwesen. Die hinterlassen nicht nur Müll, sondern auch Schäden. Der SVS hat kaum eine Chance, die Übeltäter zu ermitteln. Das Problem nimmt zu – und der SVS bittet nun die Anwohner im Oberfeld, etwas genauer hinzusehen und hinzuhören und schneller zum Hörer zu greifen.Es passt ins Bild: Am Dienstagmorgen schickte die Polizei erst einen Bericht über einen Vorfall am Sportheim im Oberfeld. Unbekannte haben nachts ein Fenster eingeschmissen, sind ins Innere der SVS-Vereinsgaststätte geklettert – und haben nichts außer Süßigkeiten geklaut. Dabei haben sie aber einen ordentlichen Sachschaden hinterlassen.

Was nach einem Dumme-Jungen-Streich klingt, ist für den Vorsitzenden der SVS-Fußballer, Thomas Schulz, längst einer von vielen ärgerlichen Zwischenfällen rund ums Sportheim. "Wir werden hier seit Jahren immer wieder von Idioten heimgesucht", sagt Schulz, während er kopfschüttelnd vor dem notdürftig verrammelten Fenster steht. "Das hat schon vor langer Zeit angefangen, aber in den letzten Jahren wurde es immer schlimmer."

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2